Italien entdecken

Darum Italien

+ Kurze Anreise: Italien von Süddeutschland aus mit dem Auto in wenigen Stunden erreichen, gute Flugverbindungen von Deutschland nach Italien.

+ Kultur: antike Bauten der Römer, wie das berühmte Kolosseum, bewundern oder die traditionsreiche Lagunenstadt Venedig besuchen.

+ Natur: wunderschöne und vielfältige Landschaften: die beeindruckenden Alpen in Südtirol, das weite, blaue Meer, die Zypressen und sanften Hügel der Toskana, die atemberaubenden Steilküsten der Amalfiküste und vieles mehr entdecken.

+ Baden: im warmen Mittelmeer vom Frühjahr bis in den Herbst an wunderschönen Sandstränden entspannen und schwimmen gehen.

+ Klima: das sonnige, warme mediterrane Klima im südlichen Italien genießen. Im Norden herrscht kontinentales Klima (warme Sommer und kalte Winter).

+ Shoppen: z.B. in Mailand, dem ultimativem Shoppingparadies und Modezentrum, einkaufen.

+ Religion: den Papst im Vatikan einen Besuch abstatten und seinen Segen erhalten.

 

Italien – perfekt für unterschiedlichste Zielgruppen

Italien – dieses Land hat wirklich für jeden etwas zu bieten! Hier nur ein paar Beispiele, welche Zielgruppen es vor allem in dieses schöne Land zieht.

+ Pilger + Sportler
+ Genießer + Kulturinteressierte
+ Naturliebhaber+ Badeurlauber


>> mehr erfahren

Neuigkeiten aus Italien unter
www.enit.de

 

Italien – ein Land mit vielen unterschiedlichen Regionen

Entdecken Sie die unterschiedlichen Regionen Italiens. Eine Auswahl beliebter Ziele und noch unbekannter Geheimtipps:

Apulien

Allgemeines

Apulien ist eine atemberaubende Region im Südosten Italiens. Nicht nur wegen ihrer unzähligen Kulturdenkmäler, sondern auch wegen der vielen Naturschönheiten, die noch als Geheimtipp gelten.

Kultur

Das berühmte „Castel del Monte“, eine beeindruckende Burg, wartet nur darauf entdeckt zu werden und zählt zum UNESCO Welterbe. Außerdem wird in Apulien das antike Kunsthandwerk noch groß geschrieben.

Kulinarik

Spezialitäten aus Apulien: Genießen Sie Burratakäse, erstklassiges Olivenöl, leckere Orecchiette (Öhrchennudeln) und natürlich frischen Fisch, Meeresfrüchte und Lamm in allen Zubereitungsarten.

Aktiv

Eine der längsten Küsten Italiens ermöglicht viele Wassersportarten, wie schwimmen, tauchen, surfen oder segeln.

 


Emilia Romagna

Allgemeines

Die mittelitalienische Region hat im Osten Zugang zur Adria und zählt zu einen der fruchtbarsten Gebiete in Italien. Kein Wunder also, dass es auch kulinarisch viel zu entdecken gibt.

 

Kultur

Die Emilia Romagna birgt Kunstschätze von ungeahntem Wert und bietet unglaublich schöne Kunststädte, wie beispielsweise das berühmte Bologna mit seiner beeindruckenden Basilika.                        

Kulinarik

Heimat vieler uns bekannter Köstlichkeiten, wie z.B. des weltbekannten Parmaschinkens oder des viel gerühmten Parmesankäses. Zu den kulinarischen Highlights zählt aber die Pasta in all ihren Variationen und Formen, egal ob gefüllt oder verdreht.

Aktiv

Ideal für Golfer, die in herrlichen Landschaften abschlagen möchten. Auch Radsportler haben die Emilia Romagna für sich entdeckt und genießen die Natur auf gut ausgebauten Radwegen.

 


Golf von Neapel

Allgemeines

Der Golf von Neapel und die berühmte Amalfiküste liegen in der süditalienischen Region Kampanien und begeistern mit ihren malerischen Landschaften und archäologischen Schätzen.                                                                                          

Kultur

Zauberhafte Villen mit Blick auf das Meer, römische Amphitheater und archäologische Ausgrabungsstätten machen den Reiz dieser traumhaften Region aus. Das bekannte Pompeji ist nur einer von zahlreichen antiken Orten, der entdeckt werden möchte.

Kulinarik

Die Pizza ist kaum aus den Speisekarten wegzudenken, ist doch Neapel die Geburtsstadt des beliebten Gerichts. Eintöpfe, Meeresfrüchte und Gemüse aller Art – vor allem die Tomate – gehören jedoch genauso zu den typischen Speisen Kampaniens.

Aktiv

Wassersport wird hier groß geschrieben: schwimmen, surfen, tauchen oder Wasserski fahren erfreut sich äußerster Beliebtheit. Tennis spielen, Reiten und golfen runden das Sportangebot noch ab.                                                                                  


Kalabrien

Allgemeines

Viele Sonnenstunden und ein angenehmes Klima erwarten den Besucher in der südlichsten, Region Italiens, an der Spitze des italienischen Stiefels. Hier findet man das ursprüngliche Italien. 

                                                                                                                                  

Kultur

Antike Ruinen, Kirchen, Klöster, Burgen und Palästen lassen sich hier entdecken, da viele Völker ihre Spuren in Kalabrien hinterlassen haben: Sarazenen, Griechen, Byzantiner, Römer, Normannen und die spanischen Bourbonen. In manchen Bergdörfern wird auch heute noch ein altes albanisch gesprochen.

Kulinarik

Im gebirgigen Hinterland wird hauptsächlich deftige Hausmannskost serviert. An der Küste lässt man sich lieber leichte mediterrane Küche schmecken. Pilzgerichte und Käse- und Wurstspezialitäten zählen zu den vielen kulinarischen Highlights Kalabriens.

 

Aktiv

Ein wahres Paradies zum Segeln und für Wassersportarten aller Art ist diese, an zwei Meeren gelegene Region. Andere spannende Aktivitäten sind canyoning, reiten, wandern oder sogar Skifahren in den Hochebenen von Sila.                           

 


Piemont

Allgemeines

Die norditalienische Region grenzt an Frankreich und die Schweiz und ist besonders für Feinschmecker eine Reise wert.

 

 

Kultur

Bedeutende internationale Veranstaltungen, wie das „Torino Film Festival“, prägen die Region genauso wie die Hauptstadt Piemonts – Turin! Dort lassen sich einige Kunstschätze entdecken oder man spaziert durch die 18 km langen Arkaden, die Längsten Europas.                                                          

Kulinarik

Piemont bietet unzählige kulinarische Highlights. Berühmt ist die Region vor allem für ihren Wein – die Weinkulturlandschaft Langhe wurde sogar als Weltkulturerbe ausgezeichnet. Weitere bekannte Spezialitäten sind der leckere Gorgonzolakäse oder der feine Trüffel.

Aktiv

Golfer aller Handicapklassen finden hier die perfekten Golfplätze und sportliche Herausforderungen. Besonders beliebt ist diese Region bei Skifahrern. 2000 km Piste lassen das Herz jedes Wintersportlers höher schlagen.                                                                                                                 


Sardinien

Allgemeines

Die im Tyrrhenischen Meer gelegene Insel fasziniert mit azurblauem Meer, seltenen Pflanzen und gilt unter Urlaubern noch als Geheimtipp.

 

 

Kultur

Die verschiedensten Völker haben Sardinien geprägt und für ein interessantes Angebot an Kulturdenkmälern gesorgt. Folklore und Volksfeste sind außerdem ein wichtiger Bestandteil für die sardische Bevölkerung.

                                                             

Kulinarik

Wahre Gaumenfreuden werden aus Fisch, Meerestieren, Wildschwein, Lamm und Ziege in den Küchen Sardiniens zubereitet. Hausgemachte Teigwaren oder eine der vielen sardischen Brotspezialitäten sind ebenfalls sehr beliebt und empfehlenswert.                                                               

Aktiv

Auf Sardinien findet man viele Surfspots und Möglichkeiten einen Segeltörn zu unternehmen. Besonders beliebt ist die Insel bei Tauchern, so zählt die Unterwasserlandschaft von Capo Testa zu den zehn besten Tauchgründen der Welt. Das Landesinnere ist perfekt für Wanderer oder Mountainbiker.


Sizilien

Allgemeines

Die größte Insel im Mittelmeer hat quirlige Städte und viel Kultur zu bieten. Sizilien bezaubert nicht nur mit seinem Wahrzeichen, dem Vulkan Ätna, sondern hat noch viel mehr zu bieten. 

 

                                                          

Kultur

Sizilien ist von den verschiedensten Kulturen geprägt und man kann Spuren der Griechen, Araber, Normannen oder des Staufers Friedrich II entdecken. Im berühmten Tal der Tempel in Agrigent lassen sich zudem antike Bauwerke der Griechen bestaunen.

                                                             

Kulinarik

Auf den Speisekarten regen die vielen Vorspeisen den Appetit an wie z.B. Arancini, kleine mit Hackfleisch gefüllte frittierte Reisbällchen. Noch heute ist die sizilianische Küche von arabischen Einflüssen geprägt. Die Hauptzutat der Insel ist der Fisch, der auf verschiedene Weise zubereitet wird: von Spaghetti mit Languste bis hin zu köstlichen Gerichten vom Grill.

Aktiv

Die vielen Naturparks Siziliens laden zu ausgedehnten Wanderungen oder Bergtouren ein. Wer nicht so gern zu Fuß unterwegs ist, kann die Landschaft der Insel mit dem Fahrrad oder Mountainbike erkunden.                                                                                                   

 


Toskana

Allgemeines

Die beliebte Region in Mittelitalien verzaubert Reisende immer wieder aufs Neue mit den sanften von Zypressen gesäumten Hügeln und Kunststädten wie Florenz.

                                                                                                                         

Kultur

Zahlreiche berühmte und schöne Städte der Toskana warten nur darauf erkundet zu werden: Florenz, Pisa, Siena oder Lucca. Mittelalterliche Altstädte oder der schiefe Turm von Pisa sind nur ein paar der vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten dieser Region.                                                                                                             

Kulinarik

Das Chianti-Gebiet der Toskana ist bekannt für seine Weine und das schmackhafte Olivenöl, das Hauptbestandteil der meisten Speisen ist. Als Hauptspeise lässt man sich hier Kaninchen, Wildschwein, Kalbshaxe oder Fisch schmecken. Die leckeren Cantuccini-Kekse runden das Essen perfekt ab.

Aktiv

Schöne Golfplätze in einer herrlichen Landschaft machen den Golfsport in der Toskana besonders attraktiv. Die reizvolle Natur lädt auch zum Wandern, Rad fahren oder sogar zum Reiten auf einem der berühmten Maremmapferden ein.

 

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos