Einreisebestimmungen Vietnam

Für die Einreise nach Vietnam benötigen deutsche Staatsbürger einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate über das Reisedatum und einen Monat über die Gültigkeit des Visums hinaus, gültig sein muss. Das Visum muss vor der Reise beantragt werden.

Für ein Visum werden folgende Dokumente benötigt:

  • Original-Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens 6 Monaten über den Reisetermin hinaus
  • 1 Passbild
  • 1 ausgefüllter und eigenhändig unterschriebener Visumantrag  

Deutsche Staatsbürger, die sich bis 30. Juni 2017 nicht länger als 15 Tage in Vietnam aufhalten und nur einmal einreisen, benötigen für diesen Zeitraum kein Visum. Sollte diese Regelung verlängert werden, muss kein Visum beantragt werden. 

Kindereinträge im Reisepass eines Elternteils sind seit dem 26.06.2012 nicht mehr gültig. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.

Tipp: Bitte prüfen Sie vor Einreichung der Unterlagen nochmals die Gültigkeit des Reisepasses sowie die eingetragene Staatszugehörigkeit und beachten Sie, dass das Visum nur beantragt werden kann, wenn alle erforderlichen Unterlagen vollständig und fristgerecht eingesandt werden. Bitte beachten Sie, dass Visaerteilungen behördlichen Anordnungen unterliegen, auf die wir keinen Einfluss haben. Wir haften nicht für die rechtzeitige Erteilung und Zustellung der Visa. Bitte beachten Sie, dass sich die Einreise- und Visabestimmungen jederzeit ändern können.

Weitere Informationen bei unserer Kollegin Andrea Oppenheimer, Tel.: 089 / 2868 5818 oder auf der Seite des Auswärtigen Amtes

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Infos